Katalog Wien Modern 2015

Der Katalog Wien Modern folgt 2015 ganz dem Festivalmotto Pop.Song.Voice und zeigt wie gut zusammen das scheinbar Unvereinbare passt. In den Essays schreiben MusikwissenschaftlerInnen, SchriftstellerInnen und HistorikerInnen über Musik und (Pop-)Kultur, über persönliche Bezüge und über politische Realitäten. Die ohnehin nur künstlichen Grenzen zwischen Pop und Nicht-Pop sind dabei längst aufgehoben. Neben Interviews und Programmtexten haben wir fünf PopmusikjournalistInnen eingeladen über Konzertprogramme zu schreiben und zentrale InterpretInnen und KomponistInnen nach ihrem Lieblingsspopsong gefragt. Auch Nafez Rerhufs Fotostrecke hat sich auf die Suche nach dem Lieblingsalbum gemacht.

In vier großen Themenbereichen wird die Navigation durch das Festival erleichtert: Essays führen in die Schwerpunkte des Festivals ein, Werkeinführungen und Reflexionen begleiten die Chronologie des Festivals und widmen sich allen aufgeführten Werken aus unterschiedlichen Blickwinkeln, Wien Modern Transfer stellt die Vermittlungsarbeit vor und die abschließenden, ausführlichen Standardteile listen alle TeilnehmerInnen, Werke und das Programm übersichtlich auf. WissenschaftlerInnen, KomponistInnen, JournalistInnen und schreibende BeobachterInnen geben Einblicke in die 28. Saison von Wien Modern.

KomponistInnen
Isabel Mundry, Pierre Boulez, Eva Reiter, Arturo Fuentes, Electric Indigo, Peter Jakober, Rebecca Saunders, Alexander Schubert, Manuela Kerer, Johannes Maria Staud, Olga Neuwirth, Salvatore Sciarrino, Pia Palme, Jorge Sánchez Chiong, Maja Osojnik, Stefan Prins, Lina Tonia, Bernhard Lang u. a.

Kontakt

Wien Modern
Lothringerstraße 20
1030 Wien

Tel.: +43 1 24200
office@wienmodern.at

Förderer & Sponsoren

Festivalpartner | Wien Modern is member of IMZ