Spielplan
Di 31 Oktober 2017
18:30 h Publikumsgespräch Wiener Konzerthaus, Schönberg-Saal
19:30 h J'accuse Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Mi 01 November 2017
Do 02 November 2017
16:00 h Bilder im Kopf Dschungel Wien
18:30 h Publikumsgespräch Wiener Konzerthaus, Schönberg-Saal
19:30 h Das Floß der Medusa Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Fr 03 November 2017
16:00 h Bilder im Kopf Dschungel Wien
16:30 h Dufourt betrachtet Bruegel Kunsthistorisches Museum
19:30 h Burning Bright MuseumsQuartier Wien, Halle G
20:45 h Bar Modern MuseumsQuartier Wien, Halle G
21:30 h Burning Bright MuseumsQuartier Wien, Halle G
Sa 04 November 2017
16:00 h Bilder im Kopf Dschungel Wien
18:30 h Publikumsgespräch Wiener Konzerthaus, Wotruba-Salon
19:30 h Claudio Abbado Konzert Wiener Konzerthaus, Großer Saal
21:00 h Bar Modern Wiener Konzerthaus, Buffet Mozart-Saal
So 05 November 2017
13:00 h Cartier-Bresson Christine König Galerie
16:00 h Kopfaug Alte Schmiede
18:30 h Fremde Ohren oder: Wie Musiker das hören Wiener Konzerthaus, Großer Saal
19:30 h Chinese Opera Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Mo 06 November 2017
Di 07 November 2017
Mi 08 November 2017
Do 09 November 2017
18:00 h Was in Bildern anklingt Kunsthistorisches Museum
19:30 h Turangalîla Musikverein, Großer Saal
20:00 h Die Reise Mondschein
Fr 10 November 2017
Sa 11 November 2017
14:00 h An die Grenze 1-3 Auf der Schmelz
18:45 h Einführung Neue Oper Wien MuseumsQuartier Wien, Halle E
19:30 h Die Antilope MuseumsQuartier Wien, Halle E
20:00 h Die Reise Mondschein
So 12 November 2017
13:00 h Wasserwege Lusthauswasser im Prater
15:00 h Bar Modern Gösser Bierinsel
20:00 h Oh, I see Künstlerhaus
21:30 h Bar Modern Künstlerhaus
Mo 13 November 2017
19:30 h Arditti + Walshe Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal
Di 14 November 2017
18:45 h Einführung Neue Oper Wien MuseumsQuartier Wien, Halle E
19:00 h It's a bird! ORF RadioKulturhaus, Großer Sendesaal
19:30 h Die Antilope MuseumsQuartier Wien, Halle E
21:00 h Wall Studies Galerie Jünger
22:00 h Bar Modern Galerie Jünger
Mi 15 November 2017
18:45 h Einführung Neue Oper Wien MuseumsQuartier Wien, Halle E
19:30 h PHACE Wiener Konzerthaus, Berio-Saal
19:30 h Die Antilope MuseumsQuartier Wien, Halle E
20:00 h Die Reise Mondschein
20:15 h Bar Modern Wiener Konzerthaus, Buffet Berio-Saal
21:00 h Bar Modern Wiener Konzerthaus, Buffet Berio-Saal
Do 16 November 2017
18:45 h Einführung Neue Oper Wien MuseumsQuartier Wien, Halle E
19:30 h Les Espaces Acoustiques Wiener Konzerthaus, Großer Saal
19:30 h Die Antilope MuseumsQuartier Wien, Halle E
Fr 17 November 2017
20:00 h Les continents MuseumsQuartier Wien, Halle G
20:00 h Die Reise Mondschein
22:00 h Two Whiskas MuseumsQuartier Wien, Halle G
23:15 h Bar Modern MuseumsQuartier Wien, Halle G
Sa 18 November 2017
16:00 h An die Grenze 4 MuseumsQuartier Wien, Halle G
18:30 h Eyes wide shut I Österreichisches Filmmuseum
20:00 h Die Reise Mondschein
22:00 h Hecker MuseumsQuartier Wien, Halle G
So 19 November 2017
12:00 h Rothko Chapel Wohnparkkirche Alterlaa
20:30 h Eyes wide shut II Österreichisches Filmmuseum
Mo 20 November 2017
18:30 h Konzerteinführung Wien Modern MuseumsQuartier Wien, Halle G
19:30 h Le Encantadas MuseumsQuartier Wien, Halle E
Mi 22 November 2017
19:30 h Erste Bank Preisträgerkonzert Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal
Do 23 November 2017
Sa 25 November 2017
18:30 h The Acousmatic Project I Kuppelsaal der Technischen Universität
So 26 November 2017
13:00 h The Acousmatic Project II Kuppelsaal der Technischen Universität
18:30 h mdw-Rahmenhandlung: Konzerteinführung MuseumsQuartier Wien, Halle G
19:30 h Daily transformations MuseumsQuartier Wien, Halle G
Mo 27 November 2017
Di 28 November 2017
19:30 h La Lontananza Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal
Mi 29 November 2017
19:30 h Imaginary Landscape ORF RadioKulturhaus, Großer Sendesaal
Do 30 November 2017
18:00 h Was in Bildern anklingt Kunsthistorisches Museum
19:30 h 13 Farben der Abendsonne Musikverein, Gläserner Saal
Fr 01 Dezember 2017
11:00 h Öffentliche Generalprobe ORF RadioKulturhaus, Großer Sendesaal
18:00 h mdw-Rahmenhandlung: Vorgespräch ORF RadioKulturhaus, Großer Sendesaal
19:00 h Bilder im Kopf ORF RadioKulturhaus, Großer Sendesaal

Claudio Abbado Konzert

Samstag, 04. November 2017, 19:30 Uhr

Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Lothringerstraße 20
1030 Wien

Foto: Olha Prokopchuk, Adobe

«Wien Modern ist das Resultat einer Anregung Claudio Abbados» – diese Worte stehen ganz am Anfang des allerersten Wiener Festivals für zeitgenössische Musik im Herbst 1988. Wien Modern zählt bis heute zu den wichtigsten Spuren, die der herausragende italienische Dirigent in Wien hinterlassen hat: 1986 wurde er Musikdirektor der Wiener Staatsoper und gründete das Gustav Mahler Jugendorchester, 1987 wurde er Generalmusikdirektor der Stadt Wien, 1988 Gründer und erster Künstlerischer Leiter des Festivals Wien Modern. Auch nach seinem Abschied von der Staatsoper 1991 blieb er Wien Modern verbunden und dirigierte hier bis 1995 jährlich mindestens ein Konzert. Die Eröffnung am 26. Oktober 1988 im Musikverein unter seiner Leitung zeigt exemplarisch die Offenheit seiner Programme: Mit Alban Berg, Pierre Boulez, Luigi Nono, György Ligeti und einer Uraufführung des damals 36-jährigen Wolfgang Rihm vereinte Abbado Klassiker und Entdeckungen, Alt und Jung, höchste Orchesterkultur und Mut zum Neuen. Seit 2016 widmet das Festival seinem Gründer jährlich ein Orchesterkonzert, dessen Programm herausragende Meisterwerke der letzten Jahrzehnte mit besonderen Entdeckungen verbindet. «Diese Musik gehört in Wien in die großen Säle» – die Überzeugung des Gründers von Wien Modern ist Leitbild für ein besonderes Konzert: Ilan Volkov dirigiert zwei französische Meisterwerke von Georges Aperghis und Hugues Dufourt sowie eine ungewöhnliche Uraufführung von Iris ter Schiphorst. Die in Wien arbeitende Komponistin stellt ein höchst aktuelles Thema in den Mittelpunkt ihres Stücks – die Solistin Salome Kammer wechselt zwischen den Rollen einer Europäerin und einer verschleierten Araberin hin und her. Wie entstehen die Bilder in unserem Kopf?

Für diese glanzvolle Premiere rücken zwei Weltstädte ungewohnt eng zusammen: Die 200-jährige mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und das sogar schon 222-jährige Conservatoire national supérieur de musique et de danse de Paris präsentieren ein gemeinsames Orchester. Unter Leitung von Ilan Volkov zeigen sich die traditionsreichen Hauptstadtinstitutionen absolut auf der Höhe der Zeit: Interpretiert werden herausragende österreichische Erstaufführungen der Pariser Komponisten Georges Aperghis und Hugues Dufourt sowie eine Uraufführung der in Wien lebenden Iris ter Schiphorst. Mit dem Akkordeon wählt Aperghis augenzwinkernd ein zutiefst französisches Soloinstrument – das er allerdings mit der Orgel als «Assistent» und riesigem Orchester in einer viel weniger heroischen Lage sieht als in Instrumentalkonzerten vor 200 Jahren. Dufourt setzt seine Musik wie so oft in Beziehung zu einem Gemälde – Joachim Patinirs 500 Jahre alter Weltlandschaft «Die Überquerung des Styx». Charon agiert als Fährmann zwischen Licht und Finsternis, das Orchester changiert zwischen strahlendem Spektralklang und «paradoxen» abgetönten Klangfarben. Iris ter Schiphorst nimmt das Festivalthema «Bilder im Kopf» zum Ausgangspunkt für ein Experiment mit der Wahrnehmung – mit Salome Kammer in einer Art transkultureller Doppelrolle.


Interpreten

Webern Symphonie Orchester, Orchester

Studierende des CNSM Paris, Orchester

Jean-Etienne Sotty, Akkordeon

Salome Kammer, Sopran

Jon Geirfinnson, Tonassistenz

Wolfgang Musil, Live-Elektronik

Anna-Sophie Lienbacher, Kostüm

Helga Utz, Regie

Ilan Volkov, Dirigent

Programm

Georges Aperghis

Concerto für Akkordeon und Orchester (2015) EA

Hugues Dufourt

Le Passage du Styx d'après Patinir (2015) UA

***

Iris ter Schiphorst

Das Imaginäre nach Lacan (Text: Helga Utz) (2017) UA

Anmerkung

Im Rahmen von 200 Jahre MDW
Produktion Wien Modern und MDW – Universität für Musik und darstellende Kunst
Kooperation Conservatoire national supérieur de musique et de danse de Paris (CNSMDP)

Karten

Samstag, 04. November 2017
19:30 Uhr

Claudio Abbado Konzert

Freie Platzwahl
Dieses Konzert wird im Rahmen einer Kooperation zwischen der Wiener Konzerthausgesellschaft und dem Musikverein Wien Modern durchgeführt. Bitte beachten Sie die mit dem Einzelkarten- oder Abonnementkauf verbundenen Zustimmungserklärungen laut dem Punkt «Datensicherheit (Kooperationsveranstaltungen), Zustimmungserklärungen» in den Allgemeinen Verkaufs- und Abonnementbedingungen der Wiener Konzerthausgesellschaft.

Es gilt der Generalpass
Kartenpreis(e): € 21 ,-

Es gilt der Generalpass
7,5% Ermäßigung für Mitglieder der Wiener Konzerthausgesellschaft, Ö1 Club-Mitglieder und InhaberInnen einer BankCard der Erste Bank (2 Karten)
50% Ermäßigung für Jugendmitglieder, Studierende, SchülerInnen, Lehrlinge, Wehr- und Zivildiener bis zum vollendeten 26. Lebensjahr (1 Karte)
20% Ermäßigung für mdw club-Mitglieder (5 Karten)

Diese Veranstaltung ist auch im Paket French Touch erhältlich.