Comprovise 1

Samstag, 19. November 2016, 20:30 Uhr

Brick-5
Fünfhausgasse 5
1150 Wien

Peter Jakober © Franz Reiterer

Komposition und Improvisation: die zwei zentralen Praktiken musikalischer Kreation präsentiert Comprovise über drei Abende in ebenbürtiger Wertschätzung und Programmausgewogenheit. Erstmalig 2009 in Köln im solistisch besetzten Kleinformat stattgefunden, werden in der nun zweiten Festivalausgabe auch langjährig bestehende Ensembles auftreten. Über drei Konzertabende erstrecken sich acht Konzertteile mit Fokus auf Komposition und Improvisation wie auch deren Mischformen. Neben KünstlerInnen, die sich ausschließlich einer der beiden musikalischen Praktiken widmen, sind insbesondere auch solche eingeladen, die über viele Jahre in beiden Bereichen verwurzelt und tätig sind, die in ihren Arbeiten Elemente beider musikalischen Gestaltungsformen zu integrieren suchen oder die sich jeweils von der anderen Schaffensform inspirieren lassen. In fünf ergänzenden Programmteilen werden in Vortrag, Podiumsdiskussion, sowie Interludien mit KünstlerInnengesprächen und Werkeinführungen die Thematik vertiefend reflektiert und die vielfältigen Verbindungen, Durchdringungen und gegenseitigen Einflüsse von Improvisation und Komposition beleuchtet.


Interpreten

ensemble]h[iatus

  • Martine Altenburger, Violoncello
  • Tiziana Bertoncini, Violine
  • Fabrice Charles, Posaune
  • Isabelle Duthoit, Klarinette
  • Carl Ludwig Hübsch, Tuba
  • Géraldine Keller, Stimme
  • Lê Quan Ninh, Perkussion
  • Thomas Lehn, Klavier, Analogsynthesizer
  • Angelika Sheridan, Flöte

Nina Polaschegg, Vortrag

The Contest of Pleasures

  • John Butcher, Tenorsaxophon, Sopransaxophon
  • Xavier Charles, Klarinette
  • Axel Dörner, Trompete

Programm

ensemble]h[iatus

20:30

Peter Jakober

beneden (2009) EA

Jennifer Walshe

Wash me Whither than Snow (2013) EA

Improvisationen

Nina Polaschegg

21:30: Gegenseitiges Befruchten und Durchdringen – Zum Spannungsfeld von Komposition und Improvisation

The Contest of Pleasures

23:00: Improvisationen

Anmerkung

Produktion IGNM Sektion Österreich
Mit freundlicher Unterstützung von Bundeskanzleramt Österreich,
Stadt Wien, GFÖM, Région Nouvelle-Aquitaine, Institut Français Paris, Institut Français d’Autriche
Programm und Organisation: Tiziana Bertoncini, Thomas Lehn, Dr.
Nina Polaschegg, Bruno Strobl
In Kooperation mit Wien Modern

Karten

Samstag, 19. November 2016
20:30 Uhr

Comprovise 1

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.


Ermäßigung für GeneralpassinhaberInnen
Kartenpreis(e): € 19 ,-

40% Ermäßigung für GeneralpassinhaberInnen
50% Ermäßigung für Jugendmitglieder, Studierende, SchülerInnen, Lehrlinge, Wehr- und Zivildiener bis zum vollendeten 26. Lebensjahr (1 Karte)
10% Ermäßigung für Ö1 Club-Mitglieder (2 Karten)
Begrenzte Platzkapazität

Karten für diese Veranstaltung sind auch im 3er-Package Comprovise erhältlich.

Kontakt

Wien Modern
Lothringerstraße 20
1030 Wien

Tel.: +43 1 24200
office@wienmodern.at

Förderer & Sponsoren

Festivalpartner | Wien Modern is member of IMZ