mica focus: I just can't read that map!

Montag, 14. November 2016, 17:00 Uhr

mica – music information center austria
Stiftgasse 29
1070 Wien

Erklärungen von Musik bedienen sich unausweichlich des Metaphorischen – mapping the unmappable. Aber ist neue Musik überhaupt kartographierbar? Eine Gesprächsrunde mit Karlheinz Essl, Margit Painsi und Mia Zabelka, moderiert von Philip Röggla.


Interpreten

Mia Zabelka, Gespräch

Karlheinz Essl, Gespräch

Margit Painsi, Gespräch

Philip Röggla, Moderation

Anmerkung

Produktion mica – music austria in Kooperation mit Wien Modern

Kontakt

Wien Modern
Lothringerstraße 20
1030 Wien

Tel.: +43 1 24200
office@wienmodern.at

Förderer & Sponsoren

Mit freundlicher Unterstützung

Festivalpartner | Wien Modern is member of IMZ