Sicherheitslücken

Freitag, 09. November 2018, 20:00 Uhr

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien
Johannesgasse 4a
1010 Wien

Marius S. Binder: E.T0118 (2018) © Marius S. Binder

Um Mut zum Risiko bat der Kompositionswettbewerb von MUK und Wien Modern. Sechs Werke von ganz jungen KomponistInnen hat die Jury ausgewählt, die bei diesem Konzert uraufgeführt werden. Ein aktueller Blick in die Werkstatt der nächsten Generation, der eine Reihe von Entdeckungen verspricht – von ruhigen Klangbalanceakten über turbulente Szenen an der Bar bis zum klingenden Bundesheer-Tagebuch.


Interpreten

MUKpercUssion, Schlagwerkensemble

Harald Demmer, Leitung

Programm

Preisträgerwerke des MUK Kompositionswettbewerbs Wien Modern 2018

Marius S. Binder

E. T0118 (2018) UA

Seorim Lee

Kairos Time (2018) UA

Florian Lörnitzo

Barista, Barista (2018) UA

Ehsan E. Shanjani

Antilogy (2018) UA

Timur Stahlie-Sijaric

Gong me, Baby (2018) UA

Tugba Uçar

Tranquility (2018) UA

Antonius Widmann

achtung sÖrkl (2018) UA

Anmerkung

Produktion MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien in Kooperation mit Wien Modern und Forum experimenteller Dialog / Schayan Kazemi

Karten

Freitag, 09. November 2018
20:00 Uhr

Sicherheitslücken

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.


Kartenpreis(e): € 31,10/2018,-

Begrenzte Platzkapazität

Kontakt

Wien Modern
Lothringerstraße 20
1030 Wien

Tel.: +43 1 24200
office@wienmodern.at

Förderer & Sponsoren

Mit freundlicher Unterstützung

Festivalpartner | Wien Modern is member of IMZ