Das Totenschiff

Sonntag, 25. November 2018, 16:00 Uhr

Reaktor
Geblergasse 40
1170 Wien

Das Totenschiff, Gernot Heinrich © sirene

Oskar Aichingers neue Oper führt in die Gefahrenzone des Kapitalismus: Im »Totenschiff« nach dem Schriftsteller B. Traven machen Geld und Gesetzt gemeinsame Sache. Wer nämlich ersteres nicht hat, auf dessen Seite steht das zweitere nicht. Und wer das Gesetz nicht auf seiner Seite hat, ist als Rechtloser verraten und ans Geld verkauft. Gale, der Held des »Totenschiffs«, landet, nachdem er seine Papiere verloren hat, unversehens auf der Seite derer, die keine Rechte mehr haben. Ohne Papiere und Aufenthaltsgenehmigung von der Staatengesellschaft an Land nicht mehr geduldet, bleibt ihm nur, aufs Meer auszuweichen. Doch auch auf See muss er auf den sogenannten Totenschiffen anheuern, schwimmenden Höllen wie der Yorikke, die als Schmuggelware Waffen im rechtsfreien Raum der Weltmeere bewegen oder – wie im Roman die Empress of Madagaskar und im wirklichen Leben die Lucona – nur noch durch ihren Untergang als Versicherungsfall dienen.

»Er ist zunächst ein Mann, der die gesellschaftlichen Zusammenhänge gut erkannt hat. Bitter ist er und hart, wenn er zuschlägt. Es trifft alles, was er sagt: die Kritik an dieser Zivilisation, der Spott, der Hieb – alles.« (Kurt Tucholsky über B. Traven) 


Interpreten

ensemble sirene, Ensemble

Gernot Heinrich, Gale

Romana Amerling, Großer Kapitän

Johann Leutgeb, Stanislawski

Bernhard Landauer, Countertenor

Richard Klein, Tenor

Clemens Kölbl, Bariton

Horst Lamnek, Bassbariton

Max Kaufmann, Ausstattung

Mirjam Mercedes-Salzer, Ausstattung

Nora Scheidl, Kostüme

Klara Leschanz, Maske

Edgar Aichinger, Technik

Bernhard Auer / Plan B Artwork Productions, Konstruktionen

Anna Karpouzi, Kostümassistenz

Anna Dreo, Maske

Katharina Hollerwöger, Dramaturgie

Petra Giacalone, Korrepetition

Benjamin McQuade, Korrepetition

Theissing Maria, Regiehospitanz

Sophia Thomasberger, Regieassistenz

Kristine Tornquist, Regie

Jury Everhartz, Dirigent

Programm

Oskar Aichinger

Das Totenschiff. Kammeroper in zwei Akten nach B. Traven (Libretto: Kristine Tornquist) (2018)

Anmerkung

Produktion sirene Operntheater in Kooperation mit Wien Modern

Karten

Sonntag, 25. November 2018
16:00 Uhr

Das Totenschiff

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.


Kartenpreis(e): € 25,-

Zählkarten-Kontingent für Generalpass-InhaberInnen ausgeschöpft
50% Ermäßigung für Studierende, SchülerInnen, Lehrlinge, Wehr- und Zivildiener bis zum vollendeten 26. Lebensjahr sowie Jugendmitglieder der Wiener Konzerthausgesellschaft und des Musikvereins (1 Karte)
20% Ermäßigung für Ö1 Club-Mitglieder (2 Karten). Begrenzte Platzkapazität

Kontakt

Wien Modern
Lothringerstraße 20
1030 Wien

Tel.: +43 1 24200
office@wienmodern.at

Förderer & Sponsoren

Mit freundlicher Unterstützung

Festivalpartner | Wien Modern is member of IMZ