Land of the Flats. Brigitte Wilfing + Sánchez-Chiong + andother stage

Montag, 25. November 2019, 19:30 Uhr

Reaktor
Geblergasse 40
1170 Wien

Land of the Flats © Walter Roschnik

In ›Land of the Flats‹ bewohnen die Performerinnen die Grenzen zwischen den Medien. Dort setzen sie Gesetzmäßigkeiten außer Kraft und kreieren eine Welt aus eigenartigen Spielweisen und Verwandtschaften. Nicht um der realen Welt zu entfliehen, sondern um ihr Tun aus einer anderen Perspektive zu erfahren. Sie nehmen sich die Sicht, um das Sehen zu ertasten. Sie erzüngeln Silben, die sich zu neuen Wörtern verbünden. Sie formen die Welt, die sie formt und werden zu Klaviermenschen, Menschgitarren und Vibrafonwesen. Sie verschmelzen zu Landschaften aus Lunge, Flügel, Becken, Boden und Schlegel. Ihre jeweilige künstlerische Disziplin wird zu einem offenen Gefüge mit Poren und Fühlern, durchdringbar und mehrdeutig in dem, was sie suchen.
Die Vorlage für diese spekulative Fiktion bietet die 1884 veröffentlichte Novelle Flatland. A Romance of Many Dimensions von Edwin A. Abbott. Hier leben die Bewohner*innen in einer zweidimensionalen Welt. Sie haben einfache geometrische Formen: Frauen und Sklaven sind einfache Linien; je höher die Anzahl der Seiten, desto höher das gesellschaftliche Ansehen. Gesellschaftlicher Aufstieg wie Chancenlosigkeit werden geometrisch erklärt und karikiert.
Im selben Universum, verspielt ins Mehrdimensionale gesteigert, liegt ›Land of the Flats‹, die (nach Wien Modern 2014) zweite große Gemeinschaftsproduktion von Brigitte Wilfing und Jorge Sánchez-Chiong. Tanz und Musik, geometrische Formen, virtuelle 3D-Game-Figuren, menschliche und anders als menschliche Körper verbinden sich in einer dialektischen Form aus Choreografie und Komposition.


Interpreten

Ensemble andother stage, Musik- und Tanzperformance

Clara Frühstück, Tasteninstrumente

David Christopher Panzl, Schlagwerk

TE-R, Elektronik, Projektionsenvironment Louise Linsenbolz, Thomas Wagensommerer

Jorge Sánchez-Chiong, Konzept, Choreografische Komposition, Elektronik

Brigitte Wilfing, Konzept, Choreografische Komposition, Turntables

Samuel Toro Pérez, E-Gitarre

Sophia Hörman, Elektronik

Florian Bogner, Sounddesign

Sabina Holzer, Choreografische Beratung

Kerstin Bennier, Ausstattung, Supervising

Thomas Jelinek, Lichtdesign

Peter Koger, Projektionstechnik

Programm

Jorge Sánchez-Chiong

Land of the Flats. Choreografische Komposition (Choreografie: Brigitte Wilfing) (2019)

Anmerkung

Produktion andotherstage mit freundlicher Unterstützung der Stadt Wien, MA 7 und des Bundeskanzleramts für Kunst und Kultur
Koproduktion Wien Modern und Kooperation mit seeLab und mediaOpera

Karten

Montag, 25. November 2019
19:30 Uhr

Land of the Flats. Brigitte Wilfing + Sánchez-Chiong + andother stage

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.


Kartenpreis(e): € 21,-

Zählkarten-Kontingent für Generalpass-InhaberInnen ausgeschöpft
50% Ermäßigung für Studierende, SchülerInnen, Lehrlinge, Wehr- und Zivildiener unter 27 Jahren sowie Jugendmitglieder der Wiener Konzerthausgesellschaft und des Musikvereins (1 Karte)
Begrenzte Platzkapazität

Themenbereiche 2020

Überdruck + Unterdruck

Mi, 30. Oktober 2019 | 19:00
Noche de los Muertos I. Gimme more!

Do, 31. Oktober 2019 | 19:30
Eröffnungskonzert Wien Modern

Fr, 01. November 2019 | 19:00
Noche de los muertos II. Gimme more!

Sa, 02. November 2019 | 22:15
Black Page Orchestra

So, 03. November 2019 | 19:30
Schallfeld

Mo, 04. November 2019 | 19:30
Jetzt / Blackout. Ascolta

Di, 12. November 2019 | 19:30
Bernhard Lang: Der Reigen

Mi, 13. November 2019 | 19:30
Mirela Ivičević. Erste Bank Kompositionspreis

Fr, 15. November 2019 | 19:30
Bernhard Lang: Der Reigen

Sa, 16. November 2019 | 19:30
Bernhard Lang: Der Reigen

So, 17. November 2019 | 20:00
Minimal Night Music. Schtum + Emptyset

Mo, 18. November 2019 | 19:30
Bernhard Lang: Der Reigen

Sa, 30. November 2019 | 19:30
Abschlusskonzert Wien Modern

Kontakt

Wien Modern
Lothringerstraße 20
1030 Wien

Tel.: +43 1 24200
office@wienmodern.at

Wien Modern

Förderer & Sponsoren

Mit freundlicher Unterstützung

Festivalpartner | Wien Modern is member of IMZ