Eröffnungskonzert Wien Modern

Donnerstag, 03. November 2016, 19:30 Uhr

Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Lothringerstraße 20
1030 Wien

Mike Svoboda © Jens Klett

Anstelle einer Eröffnungsansprache hat diesmal von Anfang an die Musik das Wort: Mit dem ausdrucksstarken, grafisch notierten »Threnos« des 27-jährigen Krzysztof Penderecki beginnt das Konzert, mit einem ausgesprochenen Großformat endet es: Der in Wien lebende Jorge E. López hat für die kalligrafische Partitur seiner »IV. Symphonie« in jahrelanger Detailarbeit knapp 200 Seiten im Format Din A 1 und Din A 2 gefüllt, und wenn er über das groß besetzte Werk spricht, fallen schon einmal Formulierungen wie »gemorphter Bruckner«. Dazu kommt, kurz nach der Donaueschinger Uraufführung, Haas’ Präzisionsarbeit für Mike Svoboda.


Interpreten

ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Orchester

Mike Svoboda, Posaune

Cornelius Meister, Dirigent

Programm

Krzysztof Penderecki

Threnos. Den Opfern von Hiroshima (1960)

Georg Friedrich Haas

Konzert für Posaune und Orchester (2016) EA

Kompositionsauftrag des SWR, Sinfonieorchester Basel, ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Wien Modern und Wiener Konzerthaus, gefördert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung

***

Jorge E. López

Symphonie Nr. 4 (2013-2016) UA

Kompositionsauftrag von Wien Modern, ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Orchestre Philharmonique du Luxembourg und Philharmonie Luxembourg

Anmerkung

In Kooperation mit Wien Modern. Festivalsponsor Kapsch
Gemeinsame Veranstaltung mit dem RSO Wien
Mit freundlicher Unterstützung der Ernst von Siemens Musikstiftung
Medienpartner Ö1 Club

Kontakt

Wien Modern
Lothringerstraße 20
1030 Wien

Tel.: +43 1 24200
office@wienmodern.at

Wien Modern

Förderer & Sponsoren

Mit freundlicher Unterstützung

Festivalpartner | Wien Modern is member of IMZ