Spielplan
Mo 28 Oktober 2019
Di 29 Oktober 2019
Do 31 Oktober 2019
18:30 h Maximal Minimal Wiener Konzerthaus, Wotruba-Salon
19:00 h Minimal Night Music – Prelude: pass.age Wiener Konzerthaus, Buffet Schubert-Saal Tanz + Performance
19:30 h Eröffnungskonzert Wien Modern Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Sa 02 November 2019
12:00 h Modified Grounds Brigittenauer Brücke
19:30 h Arditti Quartet Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal
21:30 h Bar Modern Wiener Konzerthaus, Buffet Mozart-Saal
22:00 h Black Page Orchestra Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal
So 03 November 2019
14:30 h Ensemble die Reihe. Ein Rückblick Wiener Konzerthaus, Wotruba-Salon
16:00 h Abschiedskonzert die reihe Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal
18:00 h Bar Modern Wiener Konzerthaus, Buffet Mozart-Saal
19:30 h Schallfeld Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal
Mo 04 November 2019
18:00 h Porträt Bernhard Lang Österreichische Gesellschaft für Musik
19:30 h Jetzt / Blackout. Ascolta Wiener Konzerthaus, Berio-Saal
20:30 h Bar Modern Wiener Konzerthaus, Buffet Berio-Saal
Di 05 November 2019
18:45 h Salon PHACE Wiener Konzerthaus, Schönberg-Saal
19:30 h Pierluigi Billone: FACE Dia.De Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal
Mi 06 November 2019
Do 07 November 2019
Sa 09 November 2019
So 10 November 2019
Di 12 November 2019
18:45 h Einführungsgespräch Neue Oper Wien MuseumsQuartier Wien, Halle E
19:30 h Bernhard Lang: Der Reigen MuseumsQuartier Wien, Halle E
Mi 13 November 2019
Do 14 November 2019
17:00 h Circle Line Project Ringstraßenbahn Stadt + Wachstum
18:00 h Miniaturen für Soloinstrumente Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien
20:00 h Miniaturen für Soloinstrumente Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien
Fr 15 November 2019
Mo 18 November 2019
18:45 h Einführungsgespräch Neue Oper Wien MuseumsQuartier Wien, Halle E
19:30 h Saiten-Tasten Wiener Konzerthaus, Berio-Saal
19:30 h Bernhard Lang: Der Reigen MuseumsQuartier Wien, Halle E
20:30 h Bar Modern Wiener Konzerthaus, Buffet Berio-Saal
Di 26 November 2019
10:00 h Ingrid Schmoliner. Workshop + Gesprächskonzert Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, Erkersaal
21:00 h Bar Modern Studio Molière
Mi 27 November 2019
Fr 29 November 2019
Sa 30 November 2019
19:30 h Abschlusskonzert Wien Modern Wiener Konzerthaus, Großer Saal
21:30 h Wien Modern Finale Wiener Konzerthaus, Buffet Mozart-Saal

The Solo Challenge: Cello

Sonntag, 04. November 2018, 14:00 Uhr

Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal
Lothringerstraße 20
1030 Wien

Audrey Chen © Etang Chen

Wien Modern bittet 2018 zur »Solo Challenge«: Besondere Solistinnen und Solisten wagen ganz alleine auf der Bühne ihren persönlichen Drahtseilakt. Im Teil 1 überrascht das Cello in vier locker aufeinanderfolgenden Solo-Rezitals mit Vielseitigkeit. 

Tamás Varga, Solocellist der Wiener Philharmoniker, hat zum 100. Jubiläum der großartigen Kodály-Solosonate fünf Komponisten um neue Solos in derselben ungewöhnlichen Instrumentalstimmung gebeten. Séverine Ballon, 1980 in Frankreich geboren, setzt die aktuellen Maßstäbe in Sachen unerschrockener Virtuosität. In ihrem Rezital kombiniert sie drei sehr unterschiedliche »unspielbare« Meilensteine der wilden 1970er Jahre – Xenakis, Ferneyhough und Wolff – u.a. mit Rebecca Saunders’ Extremstück »Solitude« von 2013 und einer ganz neuen Eigenkomposition. Der in Graz geborene Wahlwiener Michael Moser setzt eigene Musik und Stücke von Bernhard Lang, Siavosh Banihashemi und Michael Maierhof an die Seite der 1969 geschriebenen revolutionären Klangstudie »Pression« von Helmut Lachenmann. Den energiereichen elektronisch-improvisatorischen Abschluss macht die in Berlin lebende Cellistin, Vokalperformerin und Improvisatorin Audrey Chen. 

Wie auch bei den beiden folgenden »Solo Challenges« für Klavier (08.11.) und Geige (25.11.) jeweils in mehreren Interpretationen zu hören sind eine neunfache Uraufführung von Katharina Klement und grafische Partituren von Anestis Logothetis. Vier geniale Alleingänge im höchsten Schwierigkeitsgrad.


Interpreten

Tamás Varga, Violoncello

Sévérine Ballon, Violoncello

Michael Moser, Violoncello

Audrey Chen, Violoncello, Stimme, Analoge Elektronik

Simon Spillner, Klangregie

Christina Bauer, Klangregie, Live-Elektronik

Programm

14:00 Uhr, Tamás Varga

Gergely Vajda

Captain Hume's Last Pavin (2018) EA

Kompositionsauftrag von Tamás Varga

Aaron Jay Kernis

Blues for Mr. Z (2018) EA

Kompositionsauftrag von Tamás Varga, Wiener Konzerthaus und Wien Modern

László Vidovszky

Zwei Paraphrasen (2018) EA

Kompositionsauftrag von Tamás Varga

Akira Nishimura

A Song of Kalavinka (2017) EA

Kompositionsauftrag von Tamás Varga

Zdzislaw Wysocki

Fantasia Scordatura op. 76 für Violoncello solo (2017) UA

Kompositionsauftrag von Tamás Varga

***

Zoltán Kodály

Sonate op. 8 für Violoncello solo (1915)

***

16:00 Uhr, Sèverine Ballon

Rebecca Saunders

Solitude (2013)

Christian Wolff

Cello Song Variations. Halleluja, I'm a Bum (1978)

Katharina Klement

Schütten 2.3 für Violoncello. Gradation C (2018) UA

Kompositionsauftrag von Wien Modern

Iannis Xenakis

Kottos (1977)

***

Anestis Logothetis

Bijunktion (1965)

Sévérine Ballon

Cloches fendues 1 (2018) UA

Bryan Jacobs

Ly Full Hood (2015)

Brian Ferneyhough

Time and Motion Study II (1973-1976)

***

18:30 Uhr, Michael Moser

Anestis Logothetis

Bijunktion (1965)

Siavosh Banihashemi

Siganeh 4 (2005-2011)

Katharina Klement

Schütten 2.2 für Violoncello. Gradation B (2018) UA

Kompositionsauftrag von Wien Modern

Helmut Lachenmann

Pression (1969)

Kompositionsauftrag von Wien Modern

***

Bernhard Lang

Schrift 2 (1996)

Michael Maierhof

splitting 40.2 (2013)

Michael Moser

locomotion traces (2011)

***

20:30 Uhr, Audrey Chen

Anestis Logothetis

Bijunktion (1965)

Katharina Klement

Schütten 2.1 für Violoncello. Gradation A (2018) UA

Kompositionsauftrag von Wien Modern

Audrey Chen

Improvisation

Anmerkung

Eine gemeinsame Produktion von Wiener Konzerthaus und Wien Modern

Kontakt

Wien Modern
Lothringerstraße 20
1030 Wien

Tel.: +43 1 24200
office@wienmodern.at

Förderer & Sponsoren

Mit freundlicher Unterstützung

Festivalpartner | Wien Modern is member of IMZ