mica focus: concert promotion and risk-taking

Freitag, 16. November 2018, 16:00 Uhr

Depot

»Wir haben nicht in der Sicherheitszone herumzuwursteln«, forderte der Dirigent Nikolaus Harnoncourt. Die von ihm zur Bedingung von Musik erklärte Risikobereitschaft stellen im Festival Wien Modern 2018 viele MusikerInnen unter Beweis – von der Geigerin Patricia Kopatchinskaja über Improvisationskollektive bis zu drei Wiener Orchestern und hunderten Studierenden der Wiener Musikuniversitäten. Aber wie verhält es sich mit der Risikobereitschaft auf Veranstalterseite? Wie gehen Musik- und KulturmanagerInnen, Konzerthäuser und Festivals mit den Polen Risiko und Sicherheit um? Jede Live-Aufführung ist prinzipiell mit Risiko verbunden – aber wie sieht es darüber hinaus aktuell aus mit dem Rückzug auf leicht vermarktbares Repertoire, der Komfortzone des Bekannten und dem Sicherheitsdenken infolge ökonomischer Zwänge? Fordert es unsere Zeit, auf Sicherheit zu setzen? Worin besteht das Risiko, und welche Strategien gibt es, um ihm zu begegnen? Was könnte man bei riskanten Strategien verlieren, was gewinnen? Ein prominent besetztes internationales Panel wirft in einer Podiumsdiskussion Blicke auf ein Thema, das den aktuellen Musikbetrieb steuert.


Interpreten

Mit Christos Carras, Ruth Goubran, Patricia Kopatchinskaja, Moritz Lobeck

Jochem Valkenburg und Eleanor Ward

Bernhard Günther, Moderation

Programm

Mica Focus Round Table: Concert Promotion and Risk-Taking

In English

Anmerkung

Produktion mica in Kooperation mit Wien Modern

Karten

Freitag, 16. November 2018
16:00 Uhr

mica focus: concert promotion and risk-taking

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kontakt

Wien Modern
Lothringerstraße 20
1030 Wien

Tel.: +43 1 24200
office@wienmodern.at

Förderer & Sponsoren

Mit freundlicher Unterstützung

Festivalpartner | Wien Modern is member of IMZ