Harakiri

Dienstag, 27. November 2018, 20:00 Uhr

Odeon
Taborstraße 10
1020 Wien

Dieter Schnebel 1975 in Paris © Philippe Gras / Alamy Stock Photo

Es muss im Zuge irgendwelcher vermeintlicher Verbesserungen und Perfektionierungen passiert sein, dass die radikalen ästhetischen Ansätze der Musik der 1960er und 1970er Jahre weitgehend in Vergessenheit gerieten. Auf den letzten Metern des Festivals Wien Modern 2018 reicht das mdw Ensemble unter Leitung von Jean-Bernard Matter im Odeon noch eine diesbezügliche Erfrischung für HörerInnen von heute: »Harakiri« schrieb Nicolaus A. Huber rund 50 Jahre vor seinem am 02.11. uraufgeführten Orchesterwerk. Der damals 35-jährige Harrison Birtwistle zerschnitt seine »Verses« kurzerhand mit der Schere und klebte sie in Zufallsnachbarschaften zusammen. Cornelius Cardew und Dieter Schnebel schrieben dicke, rätselhafte Zauberbücher voller Zeichen und Zeichnungen anstelle von Partituren. Bruno Maderna ließ in »Giardino Religioso« die MusikerInnen wie beim Umhergehen in einem Garten ihren eigenen Weg durch die auf den Notenblättern verteilten Elemente frei wählen und verließ als Dirigent sein Pult, um sich als Mitspieler zu beteiligen – ein Plädoyer für gedankliche Freiräume.


Interpreten

Webern Ensemble Wien, Ensemble

Franziska von Harsdorf, Sprecherin

Jean-Bernard Matter, Leitung

Programm

Dieter Schnebel

MO-NO. Musik zum Lesen (1969)

Auszug

Nicolaus A. Huber

Harakiri (1971) EA

Bruno Maderna

Giardino religioso (1972)

***

Cornelius Cardew

Treatise (1963-1968)

Auszug

Sir Harrison Birtwistle

Verses for Ensembles (1968-1969)

Anmerkung

Produktion mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und Wien Modern

Karten

Dienstag, 27. November 2018
20:00 Uhr

Harakiri

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.


Es gilt der Generalpass
Kartenpreis(e): € 19,-

Es gilt der Generalpass
50% Ermäßigung für Studierende, SchülerInnen, Lehrlinge, Wehr- und Zivildiener bis zum vollendeten 26. Lebensjahr sowie Jugendmitglieder der Wiener Konzerthausgesellschaft und des Musikvereins (1 Karte)
10% Ermäßigung für Ö1 Club-Mitglieder (2 Karten)
Begrenzte Platzkapazität

Kontakt

Wien Modern
Lothringerstraße 20
1030 Wien

Tel.: +43 1 24200
office@wienmodern.at

Förderer & Sponsoren

Mit freundlicher Unterstützung

Festivalpartner | Wien Modern is member of IMZ