Spielplan
Mo 28 Oktober 2019
Di 29 Oktober 2019
Do 31 Oktober 2019
18:30 h Maximal Minimal Wiener Konzerthaus, Wotruba-Salon
19:00 h Minimal Night Music – Prelude: pass.age Wiener Konzerthaus, Buffet Schubert-Saal Tanz + Performance
19:30 h Eröffnungskonzert Wien Modern Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Sa 02 November 2019
12:00 h Modified Grounds Brigittenauer Brücke
19:30 h Arditti Quartet Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal
21:30 h Bar Modern Wiener Konzerthaus, Buffet Mozart-Saal
22:00 h Black Page Orchestra Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal
So 03 November 2019
14:30 h Ensemble die Reihe. Ein Rückblick Wiener Konzerthaus, Wotruba-Salon
16:00 h Abschiedskonzert die reihe Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal
18:00 h Bar Modern Wiener Konzerthaus, Buffet Mozart-Saal
19:30 h Schallfeld Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal
Mo 04 November 2019
18:00 h Porträt Bernhard Lang Österreichische Gesellschaft für Musik
19:30 h Jetzt / Blackout. Ascolta Wiener Konzerthaus, Berio-Saal
20:30 h Bar Modern Wiener Konzerthaus, Buffet Berio-Saal
Di 05 November 2019
18:45 h Salon PHACE Wiener Konzerthaus, Schönberg-Saal
19:30 h Pierluigi Billone: FACE Dia.De Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal
Mi 06 November 2019
Do 07 November 2019
Sa 09 November 2019
So 10 November 2019
Di 12 November 2019
18:45 h Einführungsgespräch Neue Oper Wien MuseumsQuartier Wien, Halle E
19:30 h Bernhard Lang: Der Reigen MuseumsQuartier Wien, Halle E
Mi 13 November 2019
Do 14 November 2019
17:00 h Circle Line Project Ringstraßenbahn Stadt + Wachstum
18:00 h Miniaturen für Soloinstrumente Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien
20:00 h Miniaturen für Soloinstrumente Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien
Fr 15 November 2019
Mo 18 November 2019
18:45 h Einführungsgespräch Neue Oper Wien MuseumsQuartier Wien, Halle E
19:30 h Saiten-Tasten Wiener Konzerthaus, Berio-Saal
19:30 h Bernhard Lang: Der Reigen MuseumsQuartier Wien, Halle E
20:30 h Bar Modern Wiener Konzerthaus, Buffet Berio-Saal
Di 26 November 2019
10:00 h Ingrid Schmoliner. Workshop + Gesprächskonzert Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, Erkersaal
21:00 h Bar Modern Studio Molière
Mi 27 November 2019
Fr 29 November 2019
Sa 30 November 2019
19:30 h Abschlusskonzert Wien Modern Wiener Konzerthaus, Großer Saal
21:30 h Wien Modern Finale Wiener Konzerthaus, Buffet Mozart-Saal

Friedrich Cerha. Alte Schmiede II

Samstag, 30. November 2019, 15:00 Uhr

Alte Schmiede
Schönlaterngasse 9
1010 Wien

Friedrich Cerha © Manu Theobald

»Die Werke dieses Porträtkonzerts gehören großteils zur frühen Schaffensperiode von Friedrich Cerha. Jedoch kann man erkennen, wie der junge Komponist ausgehend von einem neoklassizistischen Einfluss sich auf eine Reise begeben hat. Innerhalb von nur acht Jahren entstanden die Erste und die Dritte Sonate für Violine und Klavier, deren Tonsprachen große Unterschiede aufweisen. Der Aufenthalt in Darmstadt, dem Zentrum der damaligen Avantgarde, war einer der Gründe für diese Entwicklung. Mit Werken wie den Sechs Stücken für Violine solo ist eine Tonsprache erreicht, die man mit dem späten Cerha in Verbindung bringt: Zentrifugale melodische Bewegungen, die sich organisch entfalten und von der einfachen Linie bis hin zu klanglichen Geflechten ihre Kraft und Klangsinnlichkeit entwickeln.« (Alejandro del Valle-Lattanzio)


Interpreten

Ernst Kovacic, Violine

Mathilde Hoursiangou, Klavier

Programm

Friedrich Cerha

Sonate Nr. 1 für Violine und Klavier

Friedrich Cerha

Sonate Nr. 3 für Violine und Klavier (1954)

Friedrich Cerha

Mediation und Altes Lied

***

Friedrich Cerha

Deux éclats en reflexion (1956)

Friedrich Cerha

Formation et solution (1956–1957)

Friedrich Cerha

Sechs Stücke für Violine solo (1997)

Anmerkung

Kuratiert von Alejandro del Valle-Lattanzio
Produktion Alte Schmiede in Kooperation mit Wien Modern

Karten

Samstag, 30. November 2019
15:00 Uhr

Friedrich Cerha. Alte Schmiede II


Begrenzte Platzkapazität

Kontakt

Wien Modern
Lothringerstraße 20
1030 Wien

Tel.: +43 1 24200
office@wienmodern.at

Förderer & Sponsoren

Mit freundlicher Unterstützung

Festivalpartner | Wien Modern is member of IMZ