Circle Line Project

Donnerstag, 14. November 2019, 17:00 Uhr

Ringstraßenbahn
Abfahrtszeiten Karlsplatz (beim Otto-Wagner-Pavillon) 17:00, 18:00 und 19.00 Uhr, Schottentor ca. 17:20, 18:20 und 19:20 Uhr, Schwedenplatz ca. 17:25, 18:25 und 19:25 Uhr; Stubentor ca. 17:35, 18:35 und 19:35 Uhr

Theo Nabicht, Alexandre Babel und Joke Lanz © Denis Laner

»›Das Circle Line Project‹ ist ein Konzertformat, das als Ausgangsmaterial den Klang von Städten, ihre urbane Struktur hat. In bisher drei durchgeführten Projekten in Berlin, London und Moskau wurde deutlich, wie unterschiedlich der Klangabdruck einer Stadt ist und wie klar wir diese Städte am Klang erkennen können. Ringbahnen sind faszinierende Transportmittel. Sie zeigen, wie Verkehrsplaner vor rund 100 Jahren über Stadtentwicklung nachgedacht haben und wie sich das heute in ein Netz verschiedenster Systeme integriert. In Wien spielen wir erstmals direkt in der Ringstraßenbahn, der Straßenbahnwaggon ist zugleich Konzertort und Klangabstrahler.« (Theo Nabicht)


Interpreten

Theo Nabicht, Klarinetten, Musik, Konzept

Joke Lanz, Turntables

Alexandre Babel, Percussion

Lisa Spalt, Text, Stimme

Christina Bauer, Tontechnik

Martin Murauer, Tontechnik

Programm

Theo Nabicht

The Circle Line Project. Die Umrundung des Klangs (2019) UA

Anmerkung

Produktion Wien Modern

Karten

Donnerstag, 14. November 2019
17:00 Uhr

Circle Line Project

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.


Abfahrtszeiten Karlsplatz (beim Otto-Wagner-Pavillon) 17:00, 18:00 und 19.00 Uhr, Schwedenplatz ca. 15:25, 16:25 und 17:25 Uhr; Zustieg am Schottentor, Schwedenplatz und Stubentor möglich. Begrenzte Platzkapazität

Themenbereiche 2020

Stadt + Wachstum

Sa, 02. November 2019 | 12:00
Modified Grounds

Fr, 08. November 2019 | 22:00
Minimal Night Music. Salon Souterrain: Growth I

Sa, 09. November 2019 | 22:00
Minimal Night Music. Salon Souterrain: Growth II

Do, 14. November 2019 | 17:00
Circle Line Project

Sa, 16. November 2019 | 16:00
Wachstum: Lautpoesie und Musik

Kontakt

Wien Modern
Lothringerstraße 20
1030 Wien

Tel.: +43 1 24200
office@wienmodern.at

Förderer & Sponsoren

Mit freundlicher Unterstützung

Festivalpartner | Wien Modern is member of IMZ