Themenbereiche Wien Modern 2019

Opus Magnum + Hochgebirge

Frederic Rzewski © MaerzMusik/Camille Blake

Als Einstieg ins Festivalthema Wachstum kommt ein Vulkanausbruch gerade recht: Die gewaltige Eruption des Vulkans Hekla 1947/1948 verarbeitete der Augenzeuge Jón Leifs zu einem der lautesten Orchesterstücke aller Zeiten. Im selben Konzert steht auch noch Luciano Berios überbordende Sinfonia mit den Swingle Singers auf dem Programm. Das Eröffnungskonzert wird zum Ausgangspunkt einer Gipfeltour – über Alberto Posadas’ »Poética del espacio«, Michael Herschs »sew me into a shroud of leaves«, Dieter Schnebels weltumspannende »Sinfonie X«, Lera Auerbachs dreistündige »Demons and Angels« und Frederic Rzewskis unspielbaren Variationenzyklus »The People United« bis hin zu Peter Eötvös im Abschlusskonzert. 

Aufführungen Opus Magnum + Hochgebirge

Do, 31. Oktober 2019 | 19:30
Eröffnungskonzert Wien Modern

Di, 05. November 2019 | 19:30
Pierluigi Billone: FACE Dia.De

Mi, 06. November 2019 | 19:30
Alberto Posadas: Erinnerungsspuren

Fr, 08. November 2019 | 19:30
Alberto Posadas: Poética del espacio

Sa, 09. November 2019 | 05:00
Michael Hersch: sew me into a shroud of leaves

So, 17. November 2019 | 16:00
Lera Auerbach: Demons + Angels

Sa, 30. November 2019 | 19:30
Abschlusskonzert Wien Modern

Wien Modern

Themenbereiche 2019

Kontakt

Wien Modern
Lothringerstraße 20
1030 Wien

Tel.: +43 1 24200
office@wienmodern.at

Wien Modern

Förderer & Sponsoren

Mit freundlicher Unterstützung

Festivalpartner | Wien Modern is member of IMZ